$ 7.02 Rezept / $ 1.76 Portion

Gochujang Pilzschalen

Click Here
Close up overhead shot of a Gochujang Mushroom Bowls on a bamboo mat with a black and white patterned napkin.
Click Here

Was ist Gochujang?

Gochujang ist eine koreanische Chilipaste aus fermentierten Sojabohnen, roten Chilis und Reis. Es hat einen würzigen, süßen und herzhaften Geschmack. Wenn Sie gerne scharf essen, werden Sie den einzigartigen Geschmack von Gochujang lieben. Es ist ein bisschen wie Miso, aber scharf! Sie können Gochujang in Marinaden, Saucen, Suppen, als Tischgewürz oder im Grunde überall dort verwenden, wo Sie einen kleinen süßen und würzigen Kick hinzufügen möchten. Es ist äußerst vielseitig und sobald Sie es verwenden, werden Sie wahrscheinlich anfangen, es zu allem hinzuzufügen.

Ich habe Gochujang in letzter Zeit in immer mehr Lebensmittelgeschäften gesehen, daher ist es wahrscheinlich, dass Sie keine besondere Reise zu einem internationalen Markt unternehmen müssen, um ihn zu finden! Scrollen Sie zu den schrittweisen Fotos, um ein Foto der von mir gekauften Marke zu sehen, das ich bei Kroger abgeholt habe.

Muss ich Gochujang benutzen?

Dieses Rezept wurde um Gochujang herum entwickelt. Wenn Sie es also gegen eine andere Art scharfer Soße austauschen, ändert sich das Gleichgewicht der Aromen. Stattdessen können Sie versuchen, eine andere Art von Sauce zu verwenden, wie z. B. meine Schweinefleisch-” und erdnussdrachennudeln verwendet habe> .

Was ist, wenn ich Pilze hasse?

Na dann liest du das falsche Rezept. HA! J / K. Zum Glück eignet sich diese Marinade auch hervorragend für Tofu, Tempeh oder Rindfleisch. Alle drei sollten ebenso wie die Portobellos relativ schnell in der Pfanne kochen, daher sollte das Auswechseln ziemlich nahtlos sein.

Gochujang Pilzschalen

In den Gochujang-Pilzschalen finden Sie süß und würzig marinierte Pilze, schnell eingelegte Gurken, knusprige Karotten und duftenden Jasminreis.

Meal Prep Recipe Stichwort: Essenszubereitungsrezept

$7.02 recipe / $1.76 serving Gesamtkosten: $ 7,02 Rezept / $ 1,76 Portion

Beth M Verfasser: Beth M

4 Portionen: 4

Schnell eingelegte Gurken

  • Tbsp rice vinegar ($0.36) 3 EL Reisessig (0,36 USD)
  • Tbsp sugar ($0.06) 1 EL Zucker (0,06 USD)
  • tsp salt ($0.02) 1/4 TL Salz (0,02 USD)
  • cucumber (about 7-8″) ($0.59) 1 Gurke (ca. 7-8 “) (0,59 USD)

Gochujang Pilze

  • Tbsp gochujang ($0.23) 1 EL Gochujang (0,23 USD)
  • Tbsp soy sauce ($0.12) 2 EL Sojasauce (0,12 USD)
  • Tbsp water ($0.00) 1 EL Wasser (0,00 USD)
  • Tbsp brown sugar ($0.06) 1,5 EL brauner Zucker (0,06 USD)
  • Tbsp rice vinegar ($0.06) 1/2 EL Reisessig (0,06 USD)
  • portobello mushrooms ($4.31) 2 Portobello-Pilze (4,31 USD)
  • small yellow onion ($0.21) 1 kleine gelbe Zwiebel (0,21 $)
  • Tbsp cooking oil ($0.04) 1 EL Speiseöl (0,04 USD)

Schüsseln

  • cups cooked jasmine rice ($0.70) 4 Tassen gekochter Jasminreis (0,70 $)
  • carrot ($0.11) 1 Karotte (0,11 USD)
  • green onions ($0.15) 2 grüne Zwiebeln ($ 0,15)
  • In einer mittelgroßen Schüssel Reisessig, Zucker und Salz für die schnell eingelegten Gurken verrühren. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden, mit dem Essigdressing in die Schüssel geben und zum Überziehen werfen. Lassen Sie die Gurken unter gelegentlichem Rühren marinieren, während Sie den Rest des Gerichts zubereiten. Sie sollten beim Marinieren weich werden und Wasser abgeben.

  • Bereiten Sie die Marinade für die Pilze vor. In einer mittleren Schüssel Gochujang, Sojasauce, Wasser, braunen Zucker und Reisessig verrühren. Rühren, bis sich der Gochujang und der braune Zucker aufgelöst haben.

  • Reinigen Sie jeden Portobello-Pilz von Schmutz und Ablagerungen. Schneiden Sie jede Kappe in zwei Hälften und schneiden Sie sie dann quer in dünne Streifen. Legen Sie die Pilzstreifen in eine flache Schale und gießen Sie die Gochujang-Marinade darüber. Rühren Sie die Pilze vorsichtig um, um sie in die Marinade zu geben, und achten Sie darauf, sie nicht zu zerbrechen. Die Pilze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten marinieren lassen.

  • Während die Pilze marinieren, die Möhre mit einer Käsereibe zerkleinern. Die gelbe Zwiebel und die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

  • Das Speiseöl in eine große Pfanne geben und auf mittlerer Flamme erhitzen. Nach dem Erhitzen die in Scheiben geschnittene gelbe Zwiebel dazugeben und etwa zwei Minuten lang anbraten oder bis die Zwiebel weich wird.

  • Die Marinadenpilze und die gesamte Gochujang-Marinade in die Pfanne geben. Die Champignons und Zwiebeln in mittlerer Hitze weiter kochen, bis die Champignons weich sind und die Flüssigkeit in der Pfanne zu einer leicht eingedickten Sauce zerfällt (ca. 8 Minuten).

  • Um die Schalen zu bauen, geben Sie ungefähr 1 Tasse gekochten Reis in jede Schüssel und füllen Sie dann 1/4 der Gochujang-Pilze, 1/4 der eingelegten Gurken und 1/4 der zerkleinerten Karotten darauf. In Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln darüber streuen und servieren.

Diese Schalen sind eigentlich eine lose vegetarische Interpretation einer Bulgogi- Schale, aber ich hatte das Gefühl, dass ich zu sehr von den tatsächlichen Bulgogi abgewichen bin, um sie so zu nennen. Aber wenn Sie ein Fan von Bulgogi-Schalen sind, werden Ihnen diese Gochujang-Pilzschalen gefallen!

Front view of chopsticks picking up a slice of mushroom out of a Gochujang Mushroom Bowl.

Pilze Gochujang Portobello in der Bratpfanne, Abschluss oben

Schritt für Schritt Fotos

Schnell eingelegte Gurken in einer Schüssel

Beginnen Sie mit den schnell eingelegten Gurken, damit sie etwas Zeit zum Marinieren und Erweichen haben. In einer mittleren Schüssel 3 EL Reisessig, 1 EL Zucker und 1/4 TL Salz verrühren. Eine Gurke in dünne Scheiben schneiden und die Gurken in die Essigdressing geben. Lassen Sie sie unter gelegentlichem Rühren marinieren, während Sie den Rest des Rezepts vorbereiten. Sie werden weich und setzen Wasser frei, wenn sie marinieren.

Gochujang Marinade

Als nächstes die Gochujang-Marinade zubereiten. 1 EL Gochujang, 3 EL Sojasauce, 1 EL Wasser, 1,5 EL brauner Zucker und 1/2 EL Reisessig verrühren, bis sich Gochujang und brauner Zucker aufgelöst haben.

Gochujang Behälter

Dies ist das Gochujang, das ich gekauft habe und das ich bei Kroger finden konnte. Tatsächlich hatten sie mindestens drei Marken, so dass Sie hoffentlich auch einige in Ihrem Lebensmittelgeschäft finden werden.

Geschnittene Portobello-Pilze auf einem Schneidebrett

Reinigen Sie zwei Portobello-Pilze von Schmutz und Ablagerungen. Jeweils halbieren, dann quer in dünne Streifen schneiden.

Portobellos in Gochujang Marinade marinieren

Legen Sie die Pilzscheiben in eine flache Schale und gießen Sie die Gochujang-Marinade darüber. Vorsichtig umrühren, um die Pilze in die Marinade zu geben.

Marinierte Portobellos in Gochujang-Sauce

Lassen Sie sie für etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren marinieren.

Vorbereitetes Gemüse für Gochujang-Pilzschalen

Während die Pilze marinieren, bereiten Sie den Rest der Zutaten zu. Zerkleinern Sie eine Karotte (ich habe eine Käsereibe verwendet), schneiden Sie eine kleine gelbe Zwiebel dünn in Scheiben und schneiden Sie zwei grüne Zwiebeln in Scheiben.

Marinierte Portobellos zur Pfanne mit Zwiebeln geben

1 EL Speiseöl in einer großen Pfanne über mittlerer Hitze. Nach dem Erhitzen die in Scheiben geschnittene gelbe Zwiebel dazugeben und etwa zwei Minuten lang anbraten oder bis die Zwiebeln weich werden, dann die marinierten Champignons und die gesamte Marinade aus der Schüssel hinzufügen.

Gekochte Gochujang Portobellos in der Pfanne

Die Champignons und Zwiebeln in mittlerer Hitze weiter kochen, bis die Champignons vollständig aufgeweicht sind und die Flüssigkeit in der Pfanne zu einer leicht eingedickten Sauce geworden ist (ca. 8 Minuten).

Bauen Sie Gochujang-Pilzschalen

Um die Gochujang-Pilzschalen zu bauen, beginnen Sie mit 1 Tasse gekochtem Jasminreis, geben Sie dann 1/4 der Gochujang-Pilze, 1/4 der schnell eingelegten Gurken und 1/4 der zerkleinerten Karotten hinzu.

Overhead view of a finished Gochujang Mushroom Bowl on a bamboo mat with chopsticks on the side.

Top mit ein paar geschnittenen Frühlingszwiebeln, dann servieren!

Bir Cevap Yazın